Alz Kies und Recycling GmbH | Wagenau 1 | 83342 Tacherting | Tel. 08634 6243-0 | Fax -20

Sandprodukte

Als Sande werden die kleineren Anteile des Kieses bezeichnet. Dabei wird zwischen Natursand und Brechsand unterschieden. Natursand hat rundliche Formen und wird beispielsweise als Zuschlagsstoff in der Betonherstellung, im Gartenbau beim Einsanden nach dem Vertikutieren oder zur Mörtel- und Putzherstellung verwendet. Ein weiterer wichtiger Einsatzbereich ist in Sandkästen auf Kinderspielplätzen. Brechsand entsteht als Nebenprodukt in der Splittherstellung und wird zum Verfugen von Pflasterbelägen und als Zuschlagsstoff in der Asphaltherstellung eingesetzt.


Natursand 0/4 mm  |   gewaschen
Überwachung nach DIN EN 12620 und DIN 1045-2

Häufige Verwendung:
Beton- Asphaltherstellung,
als Mauer- und Putzsand,
Spielsand, für Leitungsgräben


Edelbrechsand 0/2 mm
TL Gestein-StB 04

Häufige Verwendung:
Beton- Asphaltherstellung, Ausfugen von Pflastern

Webdesign und Internetprogrammierung: Pointfeng Werbeagentur